Letzte Beiträge

Pflegeberufereform - keine Anhörung im Bundestag geplant - Offener Brief

Trotz weitreichender Bedenken gegen die geplante Pflegeberufereform ist im Gesundheitsausschuss des Bundestages vor der parlamentarischen Sommerpause 2017 keine öffentliche Anhörung zu diesem Thema mehr geplant. Unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde haben deshalb 35 Institutionen und Organisationen am 15. Mai 2017 einen Offenen Brief an alle Bundestagsabgeordneten gesandt. 

Zum Offenen Brief vom 15.05.2017 HIER.

Zur Stellungnahme der DGKJ zum vorgesehenen Koalitions-Kompromiss zur Pflegeberufereform (06.04.2017) HIER.

Weiterlesen …

Offener Brief zur Kinderkrankenpflege an Bundeskanzlerin, Bundesgesundheitminister und andere politische Entscheidungsträger/innen

„Das Recht auf bestmögliche medizinische Behandlung ist ein fundamentales Recht, besonders für Kinder“, so die „Europäische Charta für Kinder im Krankenhaus“ (EACH). Dazu gehört auch die bestmögliche pflegerische Versorgung.

In einem Offenen Brief wenden sich 32 Organisationen und Fachgesellschaften, darunter die Deutsche Gesellschaft für Perinatale Medizin, an führende Politiker/innen und Gremien des Bundestages. Ihre Forderung ist es, die Kinderkrankenpflege trotz der geplanten Generalisierung der Pflegeausbildung zu erhalten: "Wir fordern im Interesse der kranken Kinder in Zukunft, dass das Pflegepersonal, das sie pflegt, während der Ausbildung zu 50 % der Zeit in Theorie und Praxis spezifisch für die Kinderkrankenpflege ausgebildet wird. Dies wäre mit einem Modell mit zwei Jahren gemeinsamer Ausbildung, in denen genau zu 1/3 Kinderkrankenpflege vermittelt würde, und einem Jahr Spezialisierung gegeben."

Der Offene Brief ist HIER zu finden.

Weiterlesen …

Weltfrühgeborenentag am 17. November 2016

Am 17. November 2016 findet zum 8. Mal auf der internationale Welt-Frühgborenentag statt. Dieser Anlass soll auch in Deutschland dazu dienen, Politik und Öffentlichkeit darauf aufmerksam zu machen, dass noch immer die großen Probleme der Versorgung der Frühgeborenen in Deutschland bei weitem nicht gelöst sind.

Infomaterialien und auch Aktionskarten, um die Bundestagsabgeordneten in den eigenen Landkreisen anzusprechen, können über die Projekt-Homepage bestellt werden.

Zur Homepage geht es hier www.weltfruehgeborenen-tag.de

Weiterlesen …

Pflegereform - Pressemitteilung der DGPM

In einer Pressemitteilung hat sich die DGPM den Initiativen der DGKJ und vieler anderer Verbände angeschlossen und appelliert an die Politik, die Pflegereform dringend zu überarbeiten.

Zur Pressemitteilung der DGPM HIER. 

Weiterlesen …

Pflegeberufe-Reform schadet Kindern

In der geplanten Reform der Ausbildung der Pflegeberufe sollen Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und Altenpflege zu einer generalistischen Ausbildung zusammengeführt werden. Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) protestiert gegen diese Reform. Sie würde die gesundheitliche Versorgung von Säuglingen und Kindern erheblich verschlechtern. 

Zur aktuellen Pressemitteilung der DGKJ HIER.

Weiterlesen …