Offener Brief zur Kinderkrankenpflege an Bundeskanzlerin, Bundesgesundheitminister und andere politische Entscheidungsträger/innen

Kinderkrankenpflege braucht ein spezifisch auf die Pflege von Kindern vorbereitetes Personal.

Pflegeberufereform - Öffentliche Anhörung im Bundestag nicht erwünscht

Wegen der weitreichenden Folgen der Pflegeberufereform nicht nur für die Kinderkrankenpflege war erwartet worden, dass noch vor der parlamentarischen Sommerpause und damit noch vor den Neuwahlen zum Bundestag im September 2017 eine öffentliche Anhörung im Gesundheitsausschuss des Bundestages stattfinden würde. Dies ist allerdings nicht vorgesehen. Die DGPM und zahlreiche andere Organisationen und Institutionen haben sich deshalb unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde in einem Offenen Brief an alle Bundestagsabgeordneten gewandt.

Zum Offenen Brief vom 15.05.2017 HIER.
Zur DGKJ-Stellungnahme zu der Ausgesaltung des Koalitions-Kompromisses zur Pflegeausbildung vom 06.04.2017 HIER.

Zurück