Pflegeberufereform - keine Anhörung im Bundestag geplant - Offener Brief

Trotz weitreichender Bedenken gegen die geplante Pflegeberufereform ist im Gesundheitsausschuss des Bundestages vor der parlamentarischen Sommerpause 2017 keine öffentliche Anhörung zu diesem Thema mehr geplant. Unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde haben deshalb 35 Institutionen und Organisationen am 15. Mai 2017 einen Offenen Brief an alle Bundestagsabgeordneten gesandt. 

Zum Offenen Brief vom 15.05.2017 HIER.

Zur Stellungnahme der DGKJ zum vorgesehenen Koalitions-Kompromiss zur Pflegeberufereform (06.04.2017) HIER.

Zurück